www.tuerenfuxx.de

Verlegetipps für Holzterrassen Untergrundvorbereitung

In erster Linie ist es wichtig, dass der Untergrund auf dem die zukünftige Terrasse gebaut wird ordentlich beschaffen ist. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. Schaffen Sie eine stabile und gleichmäßige Auflage für die Unterkonstruktion der Terrasse z. B. in Form von Fundamenten, Waschbetonplatten oder unseren Terrassenlager Profi oder unseren Terrassenständer Standard - die preiswerte Variante.

Wir bieten Ihnen auch Komplettsets inklusive Unterkonstruktion und Montagematerial (Schrauben, Terrassenlager, etc.).

Der Vorteil hier ist, dass unsere Lager, sowie Ständer eine optimale und gleichmäßige Auflagefläche für die Unterkonstruktion bietet und ohne großen Aufwand je nach Bedarf in der Höhe universell eingestellt werden kann. Der Einstellbereich liegt je nach Lager / Ständer bei 25 - 220 mm. Mit dieser Flexibilität lassen sich Höhenunterschiede überwinden und mit einfacher Verstellung künstliches Gefälle auf der Terrasse erzeugen.

Generell sollte die Terrasse mit einem Gefälle von 2% "weg vom Gebäude" montiert werden. Der Abstand zwischen den Auflageflächen sollte je nach Aufbaukonstruktion und Beanspruchung der Terrasse nicht mehr als ca. 40 - 60 cm betragen. Bitte beachten Sie ebenfalls bei der Untergrundvorbereitung die Entwässerung, stellen Sie sicher das Regenwasser abfliesen bzw. absickern kann.

Bei Verlegung auf Grünflächen empfehlen wir die Verwendung unseres Unkrautvlieses, hierdurch verhindern wir z. B. eine Durchwurzelung des Untergrundes.

Artikel 1 bis 12 von 21 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 12 von 21 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2